Kundengewinnung mit Direktmarketing: So gewinnen Sie zahlende Kunden

K

undengewinnung ist eines der wichtigsten Ziele im Direktmarketing. Mit Kanälen wie dem E-Mail Marketing können Interessenten mit gezielten Inhalten angesprochen und überzeugt werden. Welche Vorteile Direktmarketing gegeüber anderen Marketing-Aktionen hat und wie Sie Interessenten zu Kunden konvertieren, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Was ist Direktmarketing?

Direktmarketing

Direktmarketing beschreibt alle Marketing-Aktionen in denen Verbraucher direkt angesprochen werden. Wichtigstes Merkmal von Direktmarketing ist dabei die individualisierte Ansprache. Primäres Ziel der Werbeform ist es, Kunden zu gewinnen und vorhandene Kunden zu binden. Als solches werden Direktmarketing-Maßnahmen vor allem vom Customer Relationship Management (CRM) genutzt. Neben der Ansprache können in Kanälen wie E-Mail Marketing auch Inhalte für einzelne Empfänger personalisiert werden. Die Kommunikation kann so individuell für einzelne Empfänger angepasst werden.

Vorteile von Direktmarketing mit Newslettern

Direktmarketing-Kanäle wie das E-Mail Marketing haben eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber klassischen Marketing-Aktionen. Neben den geringen Kosten ermöglichen Newsletter die Personalisierung von Marketing-Inhalten für bestimmte Segmente. Der zielgruppenspezifische Versand ist einer der größten Vorteile gegenüber Werbung in Massenmedien wie Fernsehen oder Radio. Während viele Werbemaßnahmen als Unterbrechung einer eigentlichen Tätigkeit störend wirken, fällt die Wahrnehmung von Direktmarketing-Maßnahmen sehr viel positiver aus. Als erlaubnisbasiertes Marketing erwarten Abonnenten die Aktionen und haben so ein offenes Ohr für Angebote. Newsletter genießen auch aufgrund des selbstgewählten Konsums eine hohe Toleranz und Akzeptanz bei Verbrauchern.

Mit Direktmarketing Kunden gewinnen

Direktmarketing-Kanäle wie das E-Mail Marketing eignen sich ideal dazu, Interessenten zu Kunden zu konvertieren. Damit Sie eine Idee bekommen, wie die Kundengewinnung durch einen Direktmarketing-Funnel realisiert werden kann, haben wir Ihnen die einzelnen Schritte kurz zusammengefasst:

  1. Aufmerksamkeit (Attention)
    Das Erregen von Aufmerksamkeit ist der Beginn eines jeden Marketing Funnels. Bevor Direktmarketing ansetzt, müssen Unternehmen Leads generieren. Als erlaubnisbasiertes Marketing können Newsletter erst versendet werden, wenn das Double-Opt-In vorliegt. Mit Incentives wie Gutscheinen können Verbraucher zur Anmeldung des Newsletters motiviert werden.
  2. Interesse verstärken (Interest)
    Sobald Interessenten sich für Ihren Newsletter angemeldet haben, haben Sie die Möglichkeit, Empfänger direkt anzusprechen. In einem Willkommens-Mailing können Sie Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt vorstellen und so das Interesse bei Ihren Lesern erhöhen. Je nach Produktpalette kann es sich dabei lohnen, die Interessengebiete Ihrer Adressaten abzufragen. Die gewonnen Daten können im weiteren Kundenkontakt zur Segmentierung der Zielgruppen genutzt werden, um Empfänger noch relevantere Inhalte zu senden.
  3. Wunsch generieren (Desire)
    Nachdem Sie das Interesse Ihrer Kunden geweckt haben, können Sie mit Hilfe Ihrer Unique Selling Propositions (USPs) bei Ihren Lesern den Wunsch nach Ihrem Produkt generieren. Hierbei geht es um Überzeugungsarbeit. Gerade hier ist die unmittelbare Ansprache des Direktmarketings von Vorteil. Durch zielgerichtete Kampagnen und personalisierte Inhalte können Sie Ihre Interessenten von Ihrem Produkt überzeugen.
  4. Zur Handlung auffordern (Action)
    Während Sie in den vorherigen Schritten mit Inhalten überzeugen wollten, ist der Kaufabschluss jetzt das klare Ziel. In Sales-Newslettern können Sie Ihre Empfänger direkt zum Kauf auffordern. Nutzen Sie dabei auffällige Buttons und deutliche Call-to-Actions. Mit Hilfe von Rabatten können Sie die Kaufmotivation Ihrer Leser steigern und so noch mehr Conversions erzielen.

Fazit: Überzeugen durch personalisierte Inhalte

Die personalisierte Ansprache in Direktmarketing-Aktionen ermöglicht Marketern, die richtigen Verkaufsargumente im richtigen Moment zu versenden. Im Gegensatz zu Massenwerbung werden Interessenten so Schritt für Schritt überzeugt und zu Käufern konvertiert. Direktmarketing-Kanäle wie Newsletter gehören so zu den effizientesten Methoden zur Kundengewinnung.

Über den Autor

Johannes Kohlmann
Werkstudent Online Marketing bei Newsletter2Go

War der Beitrag hilfreich?

Danke dir!

Schreibe einen Kommentar

Newsletter2Go verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.